Diätfrei Abnehmen… – fitnessclub-online.com
Abnehmen in den Wechseljahren… So funktionierts!
30. Juli 2017
abnehmen ohne diät

Diätfrei abnehmen - Früchteteller

Diätfrei abnehmen - Wir zeigen euch wie es geht!

Sie sind auf dieser Seite gelandet, da Sie entweder schon an mehreren Diäten gescheitert sind und jetzt nach einer Alternative suchen oder Sie sind schlau gewesen und haben sofort die Finger von jeglichen Diäten gelassen und wissen ganz genau das "Diätfrei abnehmen" der einzig richtige Weg zum Ziel ist!

Sie haben richtig gehört: Diätfrei abnehmen ist der einzige Weg, bei dem man auf lange Sicht dauerhaft Erfolge sieht. Ohne Jo-Jo-Effekt und vor allem (das ist das wichtigste): GESUND & ohne den Körper zu strapazieren!

Es ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen, das mehr als 70% der Menschen nach ihrem Diätprogramm wieder zum Ursprungsgewicht zurückgekehrt sind und sogar nach der Diät mehr gewogen haben als zuvor... Warum das der Fall ist erfahren sie hier.

Aber da Sie keine Zeit vergeuden wollen und der Sommer schon vor der Tür steht, erfahren Sie jetzt wie sie ganz ohne Diät Woche für Woche abnehmen und sich fitter, schlanker & gesünder fühlen können!

Wie Sie das schaffen erfahren Sie in den folgenden Artikeln...
 
Jede Diät die man startet, bringt direkt ein Nachteil mit sich: VERBOTE...

Denn alle Diäten verbieten dir etwas. Du darfst entweder nur Eiweiß zu dir nehmen, dich zwei Wochen ausschließlich nur von Suppen ernähren, keine Kohlehydrate zu dir nehmen oder diverse eklige Diätshakes trinken.

Jeder gesunde Menschenverstand sollte sich dessen direkt bewusst werden, dass man solchen Diäten auf Dauer nicht standhalten kann. Es geht einfach nicht.

Vorallem kann man diese Essgewohnheiten nicht für sein restliches Leben beibehalten. Damit wären wir beim zweiten Nachteil: FESTGELGETE ZEITLICHE GRENZEN

Das bedeutet also für uns: Wir essen 4 Wochen Kohlsuppe, strapazieren unseren Körper, machen ihn Krank, bekommen Depressionen, nehmen aber auch 4 kg ab..

Aber was ist in der 5. Woche wenn die DIät vorbei ist?

Da essen wir wieder alles was uns verboten wurde, da es uns erstens reizt Verbotenes zu tun und zweitens weil der Körper es zum Überleben benötig.

Den meisten als Cheat-Day, Cheat-Week, Cheat-Month bekannt, futtern wir alles in uns hinein, bis die nächste Diät ansteht durch die wir uns quälen müssen...

Ein ewiger Kreis - Das kann doch nicht die Lösung sein...
Wenn wir beschlossen haben diätfrei abnehmen zu wollen, dann ist das endlich ein Schritt in die richtige Richtung.

Um damit anzufangen, müssen wir uns kurz die Theorie anschauen.

Wie funktioniert der menschliche Körper?

Wie ein Auto, welches Kraftstoff für den Verbrennungsprozess im Motot benötigt, so brauch auch der menschliche Körper seinen Kraftstoff (bzw. Energie). Diese Energie gewinnt er aus den Lebensmitteln und Nahrung, die wir zu uns nehmen.

Ob Wasser, ein Apfel, Putenbrust, Brokolli, Haferflocken, Snickers, etc. Jedes Lebensmittel enthält zum Teil überlebenswichtige Inhaltsstoffe die gut für den Körper sind. Daher ist grunsätzlich beim diätfreien abnehmen jedes Lebensmittel erlaubt!

Jedes Lebensmittel hat eine gewisse Energiedichte. Ausgerechnet, in dem man die vorhandenen Kalorien im Lebensmittel durch das Volumen dividiert. Und jedes Lebensmittel bringt Kalorien mit sich, die der Körper in eine für ihn geeignete Energieform umwandelt. Wenn wir nun zu viele Kalorien zu uns nehmen, dann speichert unser Körper die überschüssigen Energiequellen in Reserven ein. Das ist der Zeitpunkt an dem wir zunehmen. Aber wir wollen abnehmen! Deshalb muss unser Ziel sein so viel zu essen, wie unser Körper grade so am Tag benötigt. Es sei nochmals gesagt: diätfrei abnehmen bedeutet nicht alles grenzenlos zu essen! Es bedeutet sich ausgewogen zu ernähren, bei dem man allerdings auf nichts verzichten muss um dauerhaft schlank und geusnd zu werden.

Wie viel Kalorien sie am Tag zu sich nehmen sollten um konstant, gesund und ohne Jo-Jo-effekt abnehmen zu können erfahren Sie hier unten:
 

Hier erfährst DU deinen Kalorienbedarf am Tag...

Powered by YAZIO
 
* Die Benutzung des Rechners ist für Sie kostenlos. Alle Daten die sie angeben können nicht einmal vom Webseitenbetreiber eingesehen werden und werden auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten brauchen wir ausschließlich dafür die benötigte Kalorienmenge für Sie auszurechnen.
 

Gesund & diätfrei abnehmen? #3 Dinge sind wichtig!

1. Nehmen sie maximal nur die angezeigt Kalorienmenge zu sich

(leichte Abweichungen sind natürlich nicht schlimm).
Sie müssen auch nicht anfangen ihr Essen abzuwiegen um abnehmen zu können. Aber Sie sollten sich Bewusst ernähren und sich im Klaren darüber sein wie viele Kalorien ungefähr ihr Essen beinhaltet.
Die kcal-Angabe finden Sie auf jeder Packungsrückseite des Lebensmittels. Das "nervige" Kalorien zählen worüber sich jeder beschwert ist bei diesem Vorgehen leider nur bedingt vermeidbar. Zum Beispiel mit Hilfe der kostenlosen App: FatSecret. Sie müssen Ihr Essen nur aussuchen und auswählen und die Berechnet automatisch wie viel Kalorien, Eiweiß und Kohlehydrate Sie zu sich genommen haben.
Meine persönliche Meinung ist jedoch das man letztendlich einen Tod sterben muss.
Wenn Wunder-Pillen, Diätshakes, Low-Carb-Diät, Kohlsuppe, etc. nichts zum Abnehmen beigetragen haben, dann führt kein Weg daran vorbei.
Und wer wirklich abnehmen möchte und zwar ohne Diät, für denjenigen sollte das wirklich kein Hindernis sein! Außer Sie suchen nach einer Ausrede um weiter dick zu bleiben! (das klang ein wenig gemein aber es ist leider die Wahrheit) Nichtsdestotrotz verspreche ich Ihnen dass sich der Aufwand lohnen wird! Warum ich so überzeugt bin? Es ist nichts mehr als eine Bilanz zu ziehen. Einfache Mathematik. Das was an Stoff- und Energiestrom in ein System reinkommt muss auch wieder rauskommen. Wer zu viel aufnimmt wird dick, wer zu wenig aufnimmt wird krank. Deshalb gehen Sie den Mittelweg und nehmen genau die Kalorienmenge auf, die sie benötigen und sie werden Woche für Woche abnehmen! und zwar diätfrei und ohne großartig viel Sport!

2. Essen mit geringer Energiedichte zu sich nehmen!

Sollten sie mittels des Rechners ihren Kalorienbedarf errechnet haben, so werden Sie merken das z.B. 1700kcal schon eine ganze Menge ist die man zu sich nehmen darf um diätfrei abnehmen zu können... Allerdings kann man durch falsches Essen diesen Wert sehr schnell überschreiten. Mit 2,5 Tiefkühlpizzen hat man diese 1700kcal schon erreicht. Problem dabei: es sättigt nicht wirklich. Achten Sie also darauf möglichst sättigende Lebensmittel zu sich zu nehmen. Natürlich ist es okay wenn sie mal eine Pizza essen. Solange sie im Kalorendefizit bleiben werden Sie Woche für Woche abnehmen! Welche Lebensmittel lange satt machen, welche viel Eiweiß liefern, Lebensmittel mit wenig Fett umd mit komplexen Kohlenhydraten sind unten auf der Seite aufgelistet! Nehmen Sie vorzugsweise diese Lebensmittel zu sich und Sie nehmen im Turbomodus ab!

3. Sei ehrlich zu dir selbst!

banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*